Gemeinde Schöntal

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Seiteninhalt

Rathaus Aktuell

Quarantänebescheinigung nur noch in Ausnahmefällen

Quarantänebescheinigungen seit 15.03. nur noch in Ausnahmefällen


Seit dem 15.03.2022 werden Quarantänebescheinigungen nur noch auf Anfrage ausgestellt. Bescheinigungen werden nur noch ausgestellt, sofern keine Krankschreibung von einem Arzt erfolgt ist. Dies hat das Sozialministerium mit einem Rundschreiben vom 14.03.2022 festgelegt. Der Anspruch auf eine Bescheinigung entfällt damit, sobald eine infizierte Person über den Zeitraum der Quarantäne krankgeschrieben ist. Arbeitgeber können dann nicht mehr auf die Bescheinigung bestehen. Ebenfalls ist es künftig ausreichend sein positives Testergebnis als Bescheinigung beim Arbeitgeber vorzulegen, um nachzuweisen, dass man in Quarantäne war.
Sollten Sie dennoch eine Quarantänebescheinigung benötigen, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung (07943/9100-16 oder sophie.elkner@schoental.de).
Wir bitten um Beachtung.